Zahnzusatzversicherung

Sie sind hier: FAQ
Zahnzusatzversicherung

Die Barmenia Zahnzusatzversicherung ZGu+ erhält die Note sehr gut

kundenhotline
Ansprechpartner für die Zahnversicherung

Barmenia Kundenberater
Dipl.Kfm.(FH) F.Oezdes
info@barmenia-zahnzusatzversicherung-oezdes.de

Tel.: 02234 - 95 28 59

Wir sind für Sie da
Montag-Freitag:
10:00 - 18:00 Uhr

FAQ

ZGu Plus BeitrÄge
Testergebnisse
Auszeichnungen
    Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Tarif ZGu+
    .............................................................................................

  • Warum sollte ich meine Krankenversicherung um eine Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung ergänzen?
  • Was bedeutet Regelversorung?
  • Warum sollte ich mich für die Barmenia Zahnzusatzversicherung ZGu Plus entscheiden?
  • Wieviel Prozent der Kosten übernimmt die Barmenia ZGu Plus?
  • Für welche Aufwendungen erhalte ich bei der Zahnversicherung ZGu+ Versicherungsschutz?
  • Gibt es bei der Zahnversicherung Barmenia ZGu+ in den ersten Versicherungsjahren Leistungsbegrenzungen?
  • Muss bei der Zahnzusatzversicherung ZGu Plus ein Heil- und Kostenplan vorgelegt werden?
  • Wer kann bei der Zahnversicherung ZGu+ versichert werden?
  • Wie kann ich die Barmenia Zahnzusatzversicherung ZGu+ abschließen?

  • Warum sollte ich meine Krankenversicherung um eine
    Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung ergänzen?

    [zurück]
    Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) erstattet bei Zahnersatz grundsätzlich einen Festzuschuss von 50% der
    Regelversorgungsleistung. Bei Zahnersatz und Inlays (im Labor
    gefertigte Füllungen aus einem Guss) besteht immer die Gefahr,
    ohne eine Zahnzusatzversicherung, auf hohen Zuzahlungen sitzen zu bleiben. Schon bei einer anscheinend kleinen Zahnersatzversorgung kann die schmerzhafte Eigenbeteiligung schnell mehrere hundert Euro betragen.
    siehe Beispielberechnung

    Was bedeutet Regelversorung?

    [zurück]
    Bei der Regelversorgung handelt es sich um eine Art "Standardleistung". Diese kann z.B. bei einem Befund "zwei fehlende Zähne im Oberkiefer" die Modellgussprothese sein. Stellt aber bei diesem Befund eine Brückenversorgung die optisch/ ästhetisch bessere Alternative dar und Sie als Patient entscheiden sich für diese höherwertige Ausführung, so ist auch, ohne Zahnzusatzversicherung ZGu+, die Zahnarztrechnung wesentlich höher.

    Warum sollte ich mich für die Zahnzusatzversicherung Barmenia ZGu Plus entscheiden?

    [zurück]
    ZGu Plus beihnhaltet die Leistungen des mehrfach ausgezeichneten "Tarif ZG" und zusätzlich Leistungen für Zahnbehandlung und Prophylaxe.
    Die Leistungen des ZGu Plus im Überblick:
    - 85 % Erstattung für Zahnersatz inklusive der Vorleistungen der GKV
    - 85 % Erstattung für Kunststofffüllungen und Inlays – abzüglich der Vorleistungen der GKV
    - 85 % Erstattung für Wurzel und Parodontosebehandlungen, für die keine Leistungspflicht der GKV besteht (bei Vorleistung der GKV entfällt eine Erstattung)
    - 85 % Erstattung von Kosten für Knirscherschienen, für die keine Leistungspflicht der GKV besteht (bei Kieferorthopädie bzw. bei Vorleistung der GKV entfällt eine Erstattung)
    - 85 % Erstattung von Zahnprophylaxemaßnahmen (bis zu 85,00 EUR je Kalenderjahr)
    - 85 % Erstattung von Akupunktur zur Schmerztherapie und Anästhesie, die bei den vorgenannten Leistungen eingesetzt wird


    Wieviel Prozent der Kosten übernimmt die Barmenia ZGu+?

    [zurück]
    Bei Zahnersatz (einschließlich Implantate) und Inlays erhalten Sie zusammen mit der Vorleistung der GKV immer garantiert 85% der erstattungsfähigen Aufwendungen - ob Sie sich nun für die Regelversorgung oder eine höherwertige Ausführung entscheiden.

    Sie können Ihren Eigenanteil bei Zahnersatz sogar noch weiter reduzieren, wenn Sie von Ihrer Krankenkasse einen Bonus für regelmäßige Zahnarztbesuche erhalten. Denn dieser Bonus, der über den Festzuschuss hinausgeht, wird von bei Barmenia ZGu Plus nicht als Vorleistung der GKV abgezogen, sondern kommt in vollem Umfang Ihnen zugute. So ist es möglich, dass Sie - bei Wahl der Regelversorgung und einem GKV-Zuschuss von 65% - eine 100%ige Erstattung beim Zahnersatz erreichen.
    siehe Beispielberechnung

    Für welche Aufwendungen erhalte ich bei der Zahnzusatzversicherung Barmenia ZGu Plus Versicherungsschutz?

    [zurück]
    Unter den Versicherungsschutz fallen ZGu Plus die Aufwendungen
    - für Zahnersatz (Prothesen, Stiftzähne, Brücken, Kronen, Implantate, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen) einschließlich Vor- und Nachbehandlungen und Reparaturen;
    - für Inlays und Kunststofffüllungen.
    -
    für Wurzelbehandlungen, Parodontosebehandlungen und Aufbissschienen
    - für Akupunktur zur Schmerztherapie und bei der Anästhesie

    - Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen

    Gibt es bei der Zahnversicherung Barmenia ZGu+ in den ersten Versicherungsjahren Leistungsbegrenzungen?

    [zurück]
    Ja
    Im ersten Kalenderjahr: 1.000 EUR
    In den ersten beiden Kalenderjahren zusammen: 2.000 EUR
    In den ersten drei Kalenderjahren zusammen: 3.000 EUR
    In den ersten vier Kalenderjahren zusammen: 4.000 EUR
    In den ersten fünf Kalenderjahren zusammen: 5.000 EUR.
    Diese Begrenzungen entfallen, wenn der Versicherungsfall nachweislich auf einen nach Versicherungsbeginn eingetretenen Unfall zurückzuführen ist

    Muss bei ZGu+ Heil- und Kostenplan vorgelegt werden?

    [zurück]
    Ja, wenn die vorraussichtlichen Aufwendungen 1.000,00EUR überschreiten werden.

    Wer kann bei Barmenia ZGu Plus versichert werden?

    [zurück]
    Bei ZGu+ können Personen versichert werden, die Versicherte der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind.
    Eine Altersbegrenzung gibt es nicht.

    Wie kann ich die Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung abschließen?

    [zurück]
    Hier können Sie die Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung online abschließen.

     Oder fordern Sie ganz unverbindlich ein persönliches Angebot an.
Angebot anfordern
Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot für eine Zahnzusatzversicherung ZGu+ zu.
(* Pflichtfelder)
Herr Frau
Name* :
Vorname* :
Telefon*:
Geb.-Datum* :
E-Mail* :
Straße,Nr.* :
PLZ,Ort* :